VERANSTALTUNGEN

Hier finden Sie die Veranstaltungshighlights der kommenden Wochen!

9
Sept.
Landshuter Kunstnacht
Du & ich
Christine Rieck-Sonntag
Ifeanyi Christian Okolo
Rochuskapelle
Weiterlesen
24
Sept.
35. Interkulturelle Wochen
#offen geht
Offizielle Eröffnung
mit Meral Meindl
Rochuskapelle
Weiterlesen
27
Sept.
Ausstellung Weltenfrauen
Im Gewand der Vielfalt
Fotografien von
Ellen Schmauss
Rathausfoyer
Weiterlesen

AKTUELLES

Hier finden Sie aktuelle Infos aus den Arbeitsbereichen!

STELLENANGEBOTE / PRAKTIKA

Arbeiten im Haus International? Hier geht es zu den Infos zu Jobs und Praktikas!

    Stellenangebote

    Wir suchen

    ab 1.9.22 oder 1.10.22 Sozialpädagog/in (w/m/d) in Teilzeit (35 St./Wo) für die Leitung der interkulturellen Kinder- und Jugendarbeit

    ab 1.9.22 oder 1.10.22 Sozialpädaog/in (w/m/d) in Teilzeit (27 St./Wo) für die Asylsozialarbeit vor Ort (Schwangerschaftsvertretung)

    ab 1.9.22 oder 1.10.22 Integrationskursleiter*innen mit BAMF-Zulassung

    ab 1.9.22 oder 1.10.22 Verwaltungskraft (w/m/d) in Teilzeit (32 St./Wo) für die zentrale Verwaltung

    ab 1.10.22  Sozialpädagog*/in (w/m/d) in Teilzeit (15 St./Wo) für die Asylsozialarbeit vor Ort (gut geeeignet für Masterstudent*innen)

    ab 1.10.22 Tagesmutter in Teilzeit (23 St./Wo) für die Großtagespflege in der Ludmillastraße

    Aussagekräftige Bewerbungen bitte an:
    info@haus-int.de

    Freiwilligendienst / Praktikum

    Freiwilligendienste

    Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) werden als soziales Bildungsjahr durchgeführt. Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren haben die Möglichkeit ein Jahr in einer sozialen Einrichtung zu arbeiten. Die praktische Arbeit in den Einrichtungen, das Reflektieren der Erfahrungen mit sich und anderen Menschen und das Bearbeiten von interessanten Themen gehen dabei Hand in Hand.

    Weiterlesen

    40 Jahre Haus International

    Im Jahr 2017 konnte das Haus International sein 40-jähriges Bestehen feiern.
    40 Jahre Engagement für ein Zusammenwachsen von Einheimischen und Dazugekommenen, für Integration und Verständigung auf Augenhöhe, für das Leben und Lernen von und miteinander.