Kinder und Jugend

15. Interkulturelle Kunstwerkstatt: natürlich(e) Kunst!

Das Projekt Interkulturelle Kunstwerkstatt unter der Leitung von Dr. Markus Wimmer findet in diesem Schuljahr bereits zum 15. Mal statt!
Das Motto im Schuljahr 2019/20 lautet „natürlich(e) Kunst!“.

Wir Menschen sind Kulturwesen und drücken uns mit unseren Sinnen in Sprache, Poesie, Klang, Musik, Bewegung, Gebärde, Tanz, Rhythmus, Farbe und Form aus. Wir brauchen eine natürliche Kunst, damit wir in der technischen und digitalisierten Welt wieder unsere eigene Natürlichkeit entdecken und deren Wurzeln spüren und entfalten können. Die Begegnung von Menschen aus unterschiedlichen Ethnien braucht ebenso Natürlichkeit und Kreativität, damit wir ungezwungen, achtsam und offen zusammenleben können. Kinder haben dabei keinerlei Hemmungen, sie sind geradezu eine Hilfe, den Bann des Fremdseins zu überwinden und geben mit den Kunstwerken, die in der interkulturellen Kunstwerkstatt entstehen, ein wertvolles Signal in die Gesellschaft.

Das Konzept der Interkulturellen Kunstwerkstatt im Schuljahr 19/20 umspannt viele Lebensbereiche und zeigt, dass Kunst eine Alltagsrealität von allen Menschen sein kann.
Wo kommt die Farbe her?
Mit Naturmaterialien gestalten
Was hat der Baum gesagt?
natürlich kochen, gesund essen

Interessierte Schulklassen und Gruppen können sich gerne noch beteiligen!
Kontakt: Dr. Markus Wimmer – Tel. 0871 25472

Allgemein

Sommerpause

Allgemein

Osterferien

Allgemein

Betriebsurlaub

Allgemein

Weihnachtsferien