Spendenaufruf 2016

 

Spendenaufruf

alle reden davon, wie Geflüchtete und Einwanderer sich integrieren können. Das Haus International praktiziert in seinen Projekten bereits seit 40 Jahren erfolgreich gelebte Integration vor Ort. Das Miteinander läuft ziemlich gut – sehr viele Leute engagieren sich ehrenamtlich, die Strukturen und Netzwerke funktionieren.

Mit Sorge beobachten wir aber, dass die Angst vor Terror, vor Flüchtlingen und dem Islam unsere Gesellschaft zu spalten droht. Die gesellschaftliche Integration der Neuzuwanderer bleibt eine große Herausforderung für die Zukunft, die wir nur alle gemeinsam schaffen können. Das Engagement für eine inklusive, offene und tolerante Gesellschaft lohnt sich – stehen wir gemeinsam dafür ein!

Vernetztes Arbeiten und die Kombination von Angeboten zur Bildung, Begegnung und Beratung machen das Haus International weiterhin einzigartig in der interkulturellen Landschaft Niederbayerns. Die Erfolge der Arbeit des Haus International zeigen, dass es sich lohnt, sich für Integration zu engagieren.

Helfen Sie bitte mit, die Strukturen der Integrationsarbeit wirksam zu stärken!

• Die Projekte der Flüchtlingshilfe begleiten zur Zeit mehr als 500 Geflüchtete sozialpädagogisch.
• Fast 100 Kinder und Jugendliche werden in der Hausaufgabenhilfe am Orbankai, in den Familien und der Gemeinschaftsunterkunft „Alte Kaserne“ regelmäßig betreut.
• Aktuell besuchen mehr als 150 Erwachsene unsere Integrationskurse zur Alphabetisierung, für Frauen und für Berufstätige.
• In unseren Begegnungs- und kulturellen Projekten kommen viele Menschen unterschiedlicher Herkunft miteinander in Kontakt und schließen Freundschaft.

Möglich wird dies alles durch die große Beteiligung von Landshuter Bürgern mit und ohne Migrationshintergrund. Mehr als 130 Ehrenamtliche sind im Laufe eines Jahres im und für das Haus International aktiv. Wir möchten allen Mitarbeitern, Mitgliedern und Förderern für ihre engagierte Mitarbeit und ihre nachhaltige Unterstützung an dieser Stelle sehr herzlich danken.

Der stetige weitere Ausbau unserer Angebote stellt uns vor große Herausforderungen, denn die Kapazitäten im Billdungs- und Beratungsbereich reichen noch nicht aus. Wir möchten Sie deshalb bitten, uns mit einer Spende zu unterstützen.

Wir möchten Sie deshalb bitten, uns auf diesem Weg zu begleiten und uns mit einer Spende zu unterstützen.
Sie können sich sehr gerne auch als Mitglied oder durch aktive Mitarbeit einbringen.

Für Spenden ab 50,- € erhalten Sie umgehend eine Spendenquittung.

Spendenkonto bei der Sparkasse Landshut IBAN: DE38 7435 0000 0000 8705 95!

Danke für Ihre Hilfe!

Mit herzlichem Dank und freundlichen Grüßen

Christina Meindl / 1. Vorsitzende                                         Annelies Huber / Geschäftsführerin