Interkulturelle Kunstwerkstatt

Interkulturelle Kunstwerkstatt

Storys - Reisen, Geschichten und Märchen
13. interkulturelle Kunstwerkstatt

Mit der 13. interkulturellen Kunstwerkstatt zum Thema „Storys - Reisen, Geschichten und Märchen“ öffnen wir einen Raum für die Begegnung von Erzählungen aus verschiedenen Kulturen, von und für verschiedene Lebensalter. Nichts ist so anziehend und macht so erfinderisch wie Storys. Sie bilden seit den Sagen und Märchen eine „zweite“ Realität, in welcher sich scheinbar Unaussprechliches und Unmögliches in Helden, Fantasiewesen- und Welten verpackt. Gelenkt und verarbeitet mittels Kreativität tritt der Strom innerer Bilder, Träume und Wünsche ans Tageslicht. Ahnungen sind versteckt, Werte offenbaren sich, Entwicklungsschritte werden möglich. Das Zuhören und Darstellen dieser Erzählungen ist genauso spannend, wie das Erzählen und die Erzählung selbst. Es ist ein Urbild menschlichen Mitteilens.


Interkulturelle Kunstwerkstatt

Zielgruppe
alle, insbesondere Kindergärten, Horte, Schulklassen, Altenheime usw. Workshops künstlerischer Prozess Geschichten zu erfahren oder selbst zu produzieren und in Bewegung, Klang, Sprache, Farbe und Form darzustellen

Events mit Geschichten- und Märchenerzählern

Ausstellung in der Rochuskapelle mit einer Auswahl der entstandenen Kunstwerke 22. Juni bis 21. Juli 2018

Veranstalter:
Haus International e.V.

Projektpartner:
Bund Naturschutz, DOM e.V., Stadtbücherei Landshut, Freie Kinder und Jugend Kunstakademie, Stadtjugenring, Landshuter Umweltmesse u.a.

Künstlerische Leitung:
Dr. Markus Wimmer

Kontakt und Info:

Dr. Markus Wimmer, Galerie 561, Kramergasse 561, 84028 Landshut, Tel. 0871-25472