Förderkreis für die Flüchtlingshilfe

Förderkreis für die Flüchtlingshilfe

Wir brauchen Ihre Unterstützung für die Betreuung der Flüchtlinge in Landshut.
Seit mehr als 20 Jahren arbeitet die sozialpädagogische Flüchtlingshilfe im Haus International sehr erfolgreich. Getragen wird sie neben staatlichen und städtischen Zuschüssen von einem Förderkreis von regelmäßigen Spendern. Im Jahr 2016 ist unser Team der Flüchtlingshilfe nochmal deutlich gewachsen. Wir haben jetzt 3,1 Stellen (121 Stunden) für die Asylsozialarbeit für die Stadt Landshut zur Verfügung. Fünf Mitarbeiter teilen sich diese Stellen. 10 % der Personalkosten sind dabei aus Eigen- bzw. Spendenmitteln aufzubringen.
Spenden sind weiterhin nötig zur Sicherstellung der Eigenmittel für das Personal und für die Projektarbeit. Auch das Kooperationsprojekt Refugio ist mittlerweile auf zusätzliche Spenden angewiesen.

Deshaöb möchten wie Sie bitten, uns im Förderkreis oder mit einer Spende für die Flüchtlingsarbeit zu unterstützen!

Hier finden Sie unseren Spenderrundbrief 2016

PDF Download

Förderkreis
Sie können uns einen Einzugsauftrag für eine monatliche Lastschrift für das Jahr 2017 erteilen.

Hier finden Sie das Formular!

PDF Download

Füllen Sie bitte das Formular an und senden oder faxen Sie es ausgefüllt zurück an das Haus International, Orbankai 3, 84028 Landshut – Fax 0871-3194748-27. Ihre Spende für die Flüchtlingshilfe beim Haus international ist steuerlich absetzbar. Für die monatlichen Beiträge erhalten Sie am Jahresende eine Spendenquittung.

Spenden
Auch einmalige Spenden werden auf folgendem Konto gerne entgegengenommen:
IBAN: DE38 7435 0000 0000 870595
BIC: BYLADEM1LAH
Kennwort: Flüchtlingshilfe

Jeder Euro hilft unserer Arbeit! Für Einzelspenden ab 50 € erhalten Sie von uns umgehend eine Spendenquittung.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihre Hilfe!

Ansprechpartnerin:
Annelies Huber - Dipl. Soz. Päd. (FH) - Organisation, Geschäftsführung, Leitung
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0871/3194748-0 

Menschenrechtsarbeit kostet Geld.
Ihre Unterstützung für die Flüchtlingshilfe ist ein konkreter Beitrag für die interkulturelle Verständigung und ein Zeichen der Solidarität mit den Schwächsten in der Gesellschaft.